Veröffentlicht am

Hilfe für verletzte Tiere in Australien

An alle „Näh-Strick- und Häkelbienen“, die den Tieren in Australien helfen wollen: es gibt eine Facebook-Gruppe unter „Deutschland hilft Australiens Wildtieren!“, die bis Ende Januar Spenden sammeln (also gehäkeltes, genähtes oder gestrickte Sachen speziell für die verletzten Tiere dort), aber klar Geld nehmen die auch. Die Schnitte für die benötigten Hilfsmittel gibt es kostenlos dort in Dateien, und für jedes Bundesland eine Sammelstelle für die Spenden (da ist man dann mit dem Versand nach Australien auch nicht überfordert). Ich bin seit heute dabei, will nicht nur vor dem Fernseher entsetzt zuschauen, sondern auch was machen…also am Wochenende rattert bei mir die Nähmaschine

Nachtrag: am 21.01.2020 gingen meine Werke auf die Reise an die Sammelstelle in Rheinland-Pfalz, danke an Heike Röder in Hochdorf-Assenheim.