Veröffentlicht am

Systemrelevanz…

Systemrelevante Systeme sind z. B. Lebensmittelhändler usw., ok. Aber, liebe Politiker, Friseure gehören für mich auch dazu! Ich habe mal nachgerechnet: ich war jetzt 12 Wochen nicht mehr bei meinem Friseur, denn dieser schloss seinen Laden wegen „Lockdown“ kurz vor meinem Termin. Ich mir also so geholfen……konnte die ungewohnte Länge meiner nun ergrauenden Haare „bewundern“, über die Hut- und Stirnbandindustrie nachdenken, Überlegungen anstellen doch die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Gott sei dank hat mein Frisör wieder offen, zwar mit Auflagen, aber egal, ich gehe hin. Ein kleines Wiederkommensgeschenk bringe ich mit, so froh bin ich………