Veröffentlicht am

Trauerarbeit

Der Vater des Freundes einer Freundin ist leider verstorben – und dann fehlen einem die Worte, was soll man sagen? Ich habe lieber Taten sprechen lassen und ein Hemd des Verstorbenen umgearbeitet zu einem Kissen. Zusätzlich habe ich aus den Ärmeln noch Masken genäht – allerdings kein Foto gemacht. Sie haben sich sehr gefreut und ich fand es toll, einen kleinen Beitrag geleistet zu haben.

Veröffentlicht am

Systemrelevanz…

Systemrelevante Systeme sind z. B. Lebensmittelhändler usw., ok. Aber, liebe Politiker, Friseure gehören für mich auch dazu! Ich habe mal nachgerechnet: ich war jetzt 12 Wochen nicht mehr bei meinem Friseur, denn dieser schloss seinen Laden wegen „Lockdown“ kurz vor meinem Termin. Ich mir also so geholfen……konnte die ungewohnte Länge meiner nun ergrauenden Haare „bewundern“, über die Hut- und Stirnbandindustrie nachdenken, Überlegungen anstellen doch die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Gott sei dank hat mein Frisör wieder offen, zwar mit Auflagen, aber egal, ich gehe hin. Ein kleines Wiederkommensgeschenk bringe ich mit, so froh bin ich………

Veröffentlicht am

Behelfsmaskendesign

Wie bei vielen scheiden sich mal wieder die Geister: müssen die Schnutentücher nur genutzt werden und Design ist egal, oder will ich – wie meine Arbeitskolleginnen Sabine und Daniela meinten – zu jedem Shirt eine tolle Maske mit passendem Muster? Seit einigen Tagen werde ich überrannt mit Bestellungen….und die wenigsten wollen eine Behelfsmaske „nur in schwarz“. Persönlich habe ich mir auch einige Masken genäht, natürlich im passenden Design zu Garderobe :o)

Veröffentlicht am

Masken, Schnutentuch oder so ähnlich…

Hätte dass mal jemand gedacht, dass in Deutschland freiwillig Menschen mit Mundschutz auf die Straßen gehen? Da gibt es ja verschiedene Meinungen dazu, dafür und dagegen…..verspricht eine Maske Sicherheit für den Träger oder dem Menschen, der in unmittelbarer Umgebung steht? Ich weiß es ganz ehrlich nicht. Nichtsdestotrotz habe ich für meine Verwandten genäht (die im Einzelhandel arbeiten), auch für Freunde und Kollegen……wenn sich derjenige sicherer mit Maske fühlt, so mag ich nicht urteilen. Bleibt alle gesund!

SONY DSC
Veröffentlicht am

Termine 2020:

So, viele Termine 2020 stehen schon fest oder werden noch bekannt gegeben:

12.04.2020: Ostermarkt am Palatinum, 67112 Mutterstadt => abgesagt

01.05.2020: Kunstmarkt 67098 Bad Dürkheim, Saline => abgesagt

29.05.2020: Sommerblütenfest Blumenhaus Neumann, Speyer => abgesagt

11.07.2020: Bauernmarkt Schauernheim => abgesagt

23.08.2020: Kunstmarkt 67112 Mutterstadt, Neue Pforte => abgesagt

11.09.- 13.09.2020: Bauernmarkt Herzogenriedpark, Mannheim => abgesagt

03.10.2020: Kunstmarkt Mannheim, Paradeplatz => abgesagt

15.11.2020: Künstlermarkt Nachbarschaftshaus, Mannheim-Rheinau

30.11.2020-01.12.2020: Weihnachtsmarkt Mutterstadt, Rathaus

11.12. – 13.12.2020: Künstlermarkt Weihnachtsmarkt Speyer, Rathausvorplatz

Veröffentlicht am

Hilfe für verletzte Tiere in Australien

An alle „Näh-Strick- und Häkelbienen“, die den Tieren in Australien helfen wollen: es gibt eine Facebook-Gruppe unter „Deutschland hilft Australiens Wildtieren!“, die bis Ende Januar Spenden sammeln (also gehäkeltes, genähtes oder gestrickte Sachen speziell für die verletzten Tiere dort), aber klar Geld nehmen die auch. Die Schnitte für die benötigten Hilfsmittel gibt es kostenlos dort in Dateien, und für jedes Bundesland eine Sammelstelle für die Spenden (da ist man dann mit dem Versand nach Australien auch nicht überfordert). Ich bin seit heute dabei, will nicht nur vor dem Fernseher entsetzt zuschauen, sondern auch was machen…also am Wochenende rattert bei mir die Nähmaschine

Nachtrag: am 21.01.2020 gingen meine Werke auf die Reise an die Sammelstelle in Rheinland-Pfalz, danke an Heike Röder in Hochdorf-Assenheim.