Veröffentlicht am

Frühjahrsputz 2018

Heute habe ich in meinem Shop  hier „ausgemistet“, viele Artikel und Kategorien wurden herausgenommen. Vieles werde ich nur noch auf Märkte mitnehmen, von manchem trenne ich mich komplett, dass war schon lange überfällig.

Überhaupt bin ich gerade am aufräumen: den DaWanda-Shop löse ich auf, da bewegt sich nach der Umstrukturierung von DaWanda nichts mehr – die Gebühren wurden angehoben, aber sehr viel weniger Werbung gemacht, dass merke ich dann am Umsatz. Also weg mit dem Shop! Viele Artikel werden sich jetzt in meinem amazon-Shop wiederfinden, da bin ich gegen meine Erwartungen sehr zufrieden mit den Verkaufserlösen. Diesen Shop werde ich aufwerten, gebe aber noch rechtzeitig Bescheid.

Wer aber auf dem letzten Markt einen Artikel bei mir gesehen, aber nicht gleich mitgenommen hat: schreibt mir eine E-Mail, vielleicht ist ein postalischer Verkauf möglich.

Eure Sylvia

 

Broschen 2017

 

Veröffentlicht am

Termine 2018:

Wer mich persönlich treffen möchte, hier meine Markttermine 2018:

  • 11.03.2018 Kreativmarkt Weinheim, Rolf-Engelbrecht-Haus
  • 18.03.2018 Kreativmarkt Mannheim-Feudenheim, Kulturhalle
  • 07.09. – 09.09.2018 Bauernmarkt Mannheim, Herzogenriedpark
  • 07.10.2018 Kunstmarkt Mannheim, Paradeplatz
  • 14.10.2018 Kunsthandwerkermarkt Weinheim, Rolf-Engelbrecht-Haus
  • 11.11.2018 Adventsmarkt Manheim-Rheinau, Nachbarschaftshaus
  • 01.12. – 02.12.2018 Weihnachtsmarkt Mutterstadt, Rathaus
  • 14.12. – 16.12.2018 Weihnachtsmarkt Speyer, Rathausvorplatz
  • 21.12. – 23.12.2017 Weihnachtsmarkt Speyer, Rathausvorplatz

Ich freue mich über jedes persönliche Gespräch :o)

 

Nähkurse der VHS Ludwigshafen mit mir als Dozentin:

03.02.2018: Nähen für das Baby

24.03.2018: Nähen für das Baby

09.06.2018: Taschen nähen

 

 

Veröffentlicht am

„Unnerbüx“ gesichtet auf dem Weihnachtsmarkt in Speyer

Letztes Wochenende wurden auf dem Kunsthandwerkermarkt des Weihnachtsmarktes Speyer „Unnerbüxen“ an meinem Stand gesichtet, viele in schrägen Designs. Viele Besucher haben vor meinem Stand gelacht, teilweise sogar fotografiert und einiges wurden sogar (verschämt lachend und Tüten gleich in die Tasche gestopft) gekauft. Heisst es in der Pfalz nun „Unnerbux“ oder „Unnerbüx“? In Sachsen heissen die Unterhosen „Schlüppi“, wieder was gelernt. Da gab es einiges an Gesprächsstoff mit meinen Kunden.

Überhaupt wurde meine Ware sehr gut angenommen, viele fanden meine „selbschdgemachden“ Produkte herausragend aus der Masse – ich freue mich!!!!!!

Schöne Feiertage, eure Sylvia

Veröffentlicht am

2. Adventswochenende Weihnachtsmarkt Limburgerhof

Nächstes Wochenende stehe ich auf dem Kunsthandwerkermarkt im Limburgerhof und bin gerade dabei, meinen Bestand an Stirnbändern aufzufüllen, die Nähmaschine rattert momentan jeden Tag! Ihr könnt euch freuen auf folgende neue Modelle:

Stirnband aus Jersey mit silberfarbenen Federn

Stirnband in blau aus Strickstoff

Stirnband aus weichem Strickstoff mit Rosenmotiv

Stirnband aus weichem Jersey DOTS

Ich freue mich über viele Besucher! Gruß Sylvia

 

Veröffentlicht am

Preisdiskussionen

Ein Post zum Thema „Preisbildung/Gewerbeanmeldung“, ich hatte den Eindruck, dass da manchmal ganz schön „Neiddebatte“ geführt wird………
Letztes Wochenende hatte ich einen Stand auf dem Weihnachtsmarkt in 67112 Mutterstadt. Neben mir ein Stand, da hätte ich gerne was zu Standaufbau, Warenpräsentation usw. zu besten gegeben, grauselig!!!!! Nach kurzer Zeit – für mich sind ja andere Standinhaber Marktkollegen und nicht Konkurrenten – bin ich mit meinen Standnachbarn ins Gespräch gekommen: der örtliche Seniorentreff gab sich die Ehre, die „Verkäuferin“ ca. um 80 Jahre alt. Verkauft wurde neben Socken auch diese Topflappen, die mich sehr an meine Kindheit erinnerten. Bezahlt habe ich für das Paar 4€, die Dinger sind sogar aus fester Baumwolle, keine billige Chinawolle. Da könnte man ja wieder vortrefflich über Preise diskutieren – aber wisst ihr was: ich habe profitiert! Am liebsten hätte ich alle gekauft, so toll sind die……..der Seniorentreff ohne Gewerbeanmeldung nimmt die Einnahmen für neue Wolle, alte Menschen treffen sich im gemeinsamen Hobby und vereinsamen nicht. Irgendwie hat mir das gefallen……2 Paar Socken habe ich auch noch gekauft……………………………………..gruß Sylvia 
SONY DSC
 
Veröffentlicht am

Weihnachtsmarkt Mutterstadt 2017

1. Weihnachtsmarktwochenende in meiner momentanen Heimat Mutterstadt: sehr viele Besucher, ich bin mit meinen Umsätzen mehr als zufrieden! Soll mal einer sagen, auf dem Dorf wäre nix los.
Neben mir hat der Seniorentreff Mutterstadt seinen Stand gehabt und ich dachte noch so bei mir, Standaufbau ist ja grausig, die verkaufen sicher nix…..aber Pustekuchen: die gestrickten Socken meiner Standnachbarn gingen weg wie warme Semmeln (ich habe auch zwei Paar gekauft, stehe demnächst draußen). Fazit: wer weiß schon was über Märkte, ich anscheinend nicht :o)
Nächstes Wochenende bin ich auf dem Weihnachtsmarkt Limburgerhof, ich bin gespannt……..
Veröffentlicht am

Haselnüsse für den Weihnachtsmarkt

Habe ich vor ein paar Tagen diese Acrylnüsse im Internet gesehen und gleich bestellt, denn mir war sofort klar, was ich damit mache: Kettenanhänger für Aschenbrödel-Fans! Waren gar nicht so einfach herzustellen, denn die Nüsse sind innen hohl, die Schraubhaken dürfen nicht so groß sein, denn so wirken diese sonst unproportional……………….das Ergebnis hat mich überzeugt, werde ich die nächsten Weihnachtsmärkte mitnehmen (dazu passende Ketten übrigens auch)……………………..