Neue Aktion September 2021

Veröffentlicht am

Die Schalsaison startet langsam aber sicher, also habe ich neue Schals genäht. EInmal sehr bunt, spiegelt in seinen Farben den Herbst wieder und einmal Schals mit Noten, in verschiedenen Farben, so ist für jeden was dabei. Und wer noch will, kann sich ein Stirnband zulegen :o)

Osterflyer 2021

Veröffentlicht am

Und nachdem die Pandemiebeschränkungen weiterhin gelten und der Ostermarkt in 67112 Mutterstadt nicht stattfindet, haben wir uns zu einer Osteraktion entschlossen

Resteverwertung 2

Veröffentlicht am

Die ideale Resteverwertung wird ja immer gesucht, wer will schon wegwerfen? Ich habe eine neue Möglichkeit gefunden: Abschminkpads – ideal für Stoffreste und dann auch noch Nachhaltig :o)

Verwendet kann alles werden, dass aus Baumwolle ist – denn die Pads sollten schon aufsaugen können. Verwendet als Schnittmuster habe ich ein Patchworklineal, dass ich schon lange habe. Aber man kann auch ein Stück Pappe zuschneiden und als Schnittvorlage nutzen.

Und so sehen die Pads dann aus:

Für größere Stoffreste plane ich übrigens Spültücher als nächstes Projekt :o)

 

 

Weihnachten und Engel

Veröffentlicht am

Engel sind in den Lehren der monotheistischen abrahamitischen Religionen des Judentums, Christentums und Islams Geistwesen in (geflügelter) Menschengestalt, die von Gott erschaffen wurden, diesem untergeordnet sind und als dessen Boten zu den Menschen tätig sind (Quelle Wikipedia).

Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal überhaupt Weihnachtspost an meine Kunden verschickt, bestückt mit kleinen Engelanhängern oder anderen kleinen Anhängern, die zur Jahreszeit gepasst haben. Bei manchen Kunden etwas individueller, man lernt sich doch im Emailverkehr oft etwas besser kennen, und dann habe ich nach persönlichem Geschmack ausgewählt. Explizit haben wir auf Gutscheinaktionen verzichtet……….ein seltsames Jahr ist 2020, aber kein schlechtes! Bleiben Sie bitte alle gesund.

Koffertermin

Veröffentlicht am

Einige Kunden können sich einfach nicht entscheiden – passt die Farbe besser, oder doch die andere? Und weil es nicht möglich ist, bei uns zuhause „einfach mal vorbeizuschauen“, haben wir uns überlegt, wie man sonst noch spezielle Kundenwünsche erfüllen kann. So ist die Idee zu einem „Kofferverkauf“ entstanden. Einfach Wunschartikel in den Warenkorb legen……so überlegen wir uns ähnliche Stücke, vereinbaren bei Ihnen zuhause einen Termin und ich komme mit einem Koffer bei Ihnen vorbei und Sie suchen direkt vor Ort aus. Das funktioniert allerdings nur, wenn Sie in Mutterstadt leben :o)

Das hier gezeigte Bild zeigt einen solchen Beispielkoffer: hier hatte die Kundin Schmuck bestellt (und ist auch fündig geworden).

neue Flyeraktion Oktober 2020

Veröffentlicht am

Nun, die Masken werden uns noch einige Zeit begleiten, also habe ich meinen Sohn Philipp und meine Freundin Melanie gebeten, als Modell herzuhalten, um einen neuen Flyer – diesmal nur mit Masken – zu drucken. Ein paar neue Modelle habe ich genäht, z.B. Marilyn Monroe, weil ich selbst ein großer Fan bin, aber auch Themen wie z.B. Arztberufe. Viele Modelle habe ich auch reduziert – und wer in Mutterstadt lebt und bestellt, bekommt seine Ware versandkostenfrei zugestellt. Hier einfach nur bei der Bestellung die PLZ eingeben, dann werden auch keine Versandkosten berechnet.

Trauerarbeit

Veröffentlicht am

Der Vater des Freundes einer Freundin ist leider verstorben – und dann fehlen einem die Worte, was soll man sagen? Ich habe lieber Taten sprechen lassen und ein Hemd des Verstorbenen umgearbeitet zu einem Kissen. Zusätzlich habe ich aus den Ärmeln noch Masken genäht – allerdings kein Foto gemacht. Sie haben sich sehr gefreut und ich fand es toll, einen kleinen Beitrag geleistet zu haben.